Training

Präsenz, virtuell, alt, neu, agil, VUCA, BANI …?

Kaum eine Branche stürzt sich so gerne und mit so viel Vehemenz auf neue Entwicklungen, Management-Modelle, Systeme und Werkzeuge wie die Trainings- und Weiterbildungsbranche. Das ist aber auch Ihre Aufgabe: Neues vermitteln, neugierig machen, qualifizieren, Menschen und Unternehmen weiter bringen.

Die Übersicht zu behalten, erkennen, was wichtig ist – und vor allem, was gebraucht wird, um Sie, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ihre Kolleginnen und Kollegen auf einen neuen Stand, vielleicht den Stand der Dinge zu bringen, das ist die Herausforderung.

Gerne entwickle ich mit Ihnen gemeinsam Konzepte zur Führungsarbeit, zum Teambuilding und Teamcoaching. Dabei setze ich immer mehr auf Kooperationen mit anderen Trainerinnen und Trainern, denn wer die Zusammenarbeit lehren will, muss sie selbst auch leben können – und deren Vorteile zu schätzen wissen.

Werte als Treiber und Maß für zeitgemäßes Training

Ein Unternehmen kann keine Werte haben oder vertreten – es sind die Werte der Geschäftsführung, die auf Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter „ausstrahlen“ und das Unternehmen in seiner Gesamtheit prägen. Workshops und Trainings können nur zu den gewünschten Effekten führen, wenn sie authentisch und im Einklang mit der gelebten Unternehmenskultur sind. Menschen reagieren sehr sensibel auf fehlende Authentizität, daher ist Weiterbildungsarbeit auch immer Wertearbeit.